Comic Tattoos

Comic-Figuren haben längst ihren Einzug in die Tattoo-Szene gehalten. Ob Superman, Mickey Maus, Donald Duck, Fred Feuerstein, Asterix, Popeye oder Pennywise - der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt, wenn es um die humorvollen Comic-Tattoos geht-

Eine tiefere Symbolik besitzen Comic-Tattoos selten, hier geht es
mehr um den Unterhaltungswert beziehungsweise die nostalgische Erinnerung des Tattoo-Trägers an die Kindheitslektüre. Natürlich müssen nicht unbedingt die Figuren aus den Bildergeschichten tätowiert werden. Auch normale Motive können in einem comicesken Style gestochen werden: mit dicken Outlines, farbenfroh und witzig.

Erlaubt ist deshalb, was gefällt. Ihren Anfang hat die comiceske Stilrichtung möglicherweise mit den Pin-up-Girls früherer Zeiten gefunden, die bei Seefahrern sehr beliebt waren. Aber als gesichert
gilt diese Annahme freilich nicht.

Facebook
 
Stichtag Tattoostudio Eilenburg

Wirb ebenfalls für deine Seite
Werbung
 
Tätowier Magazin
 
 
Es waren schon 52892 Besucher hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=