Comic Tattoos

Comic-Figuren haben längst ihren Einzug in die Tattoo-Szene gehalten. Ob Superman, Mickey Maus, Donald Duck, Fred Feuerstein, Asterix, Popeye oder Pennywise - der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt, wenn es um die humorvollen Comic-Tattoos geht-

Eine tiefere Symbolik besitzen Comic-Tattoos selten, hier geht es
mehr um den Unterhaltungswert beziehungsweise die nostalgische Erinnerung des Tattoo-Trägers an die Kindheitslektüre. Natürlich müssen nicht unbedingt die Figuren aus den Bildergeschichten tätowiert werden. Auch normale Motive können in einem comicesken Style gestochen werden: mit dicken Outlines, farbenfroh und witzig.

Erlaubt ist deshalb, was gefällt. Ihren Anfang hat die comiceske Stilrichtung möglicherweise mit den Pin-up-Girls früherer Zeiten gefunden, die bei Seefahrern sehr beliebt waren. Aber als gesichert
gilt diese Annahme freilich nicht.

Facebook
 
Stichtag Tattoostudio Eilenburg

Wirb ebenfalls für deine Seite
Werbung
 
"
Tätowier Magazin
 
 
Es waren schon 51415 Besucher hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=